Marina Kornati – Biograd

Nachdem die Marina Kornati in Biograd gerade durch die Biograd Boat Show in aller Munde ist, möchten wir Euch diese Marina, die natürlich noch viel mehr als nur die Boatshow zu bieten hat, hier näher vorstellen. Im Norden (43° 56′ 30″ N / 15° 26′ 32″ E) von Dalmatien gelegen, wird die Marina von der kroatischen Gesellschaft Ilirija d.d. betrieben.

Ilirija arbeitet schon seit mehr als 50 Jahren erfolgreich in der Tourismusbranche und betreibt neben der Marina auch Hotels und Campingplätze. Die Marina wurde bereits 1974 (ursprünglich als „Hotel-Hafen“) erbaut und Ilirija betrieb 40 Charterschiffe. 1985 war der Yachttourismus soweit angewachsen, dass die jetzige Marina Kornati entstand und seit dem kontinuierlich ausgebaut und modernisiert wird. Sie hat mittlerweile über 800 Liegeplätze (alle mit Strom- und Wasseranschluß) an 15 Pieren, ca. 70 Plätze an Land und verfügt über eine gute Infrastruktur. Die maximale Schiffslänge an den Liegeplätzen beträgt 23 Meter. Auch als Regatta-Zentrum hat sich die Marina Kornati einen Namen gemacht. So starten dort jährlich über 40 nationale und internationale Regatten und mehr als 30 Flottillen.

 

Für den Service stehen ein 50 Tonnen-Travellift und ein 10-Tonnen-Kran zur Verfügung (max. Schiffsbreite 7,00 Meter). Die Marina ist 24 Stunden bewacht und es stehen 700 Parkplätze für Segler und Charterkunden zur Verfügung. Auch ein großes Restaurant mit über 350 Plätzen (z.B. für Großveranstaltungen, Regatten, etc.) gehört zur Marina. In der Marina sind 12 Charterfirmen ansässig, die mehr als 300 Yachten für Ihre Gäste zur Verfügung stellen. Natürlich sind entsprechende sanitäre Anlagen und Duschen sowie WLAN auch vorhanden. Wer möchte, kann einen Shuttle-Service von / zum Flughafen Zadar über die Marina Kornati bestellen.

 

Die Rezeption ist im Sommer jeden Tag von 7.30 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet, im Winter trifft man die Mitarbeiter dort Montag – Freitag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr und Samstag 8.00 Uhr – 13.00 Uhr an. Kranen ist im Sommer täglich zwischen 7.30 Uhr und 20.00 Uhr möglich, im Winter Montag – Freitag von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr und Samstag 8.00 Uhr – 13.00 Uhr. Es gibt eine Sammelstelle für Sondermüll (Öl, Filter, Lack und Farbe,…)

Auf dem Marina-Gelände bzw. in unmittelbarer Nähe der Marina befindet sich eine Wechselstube, Lebensmittelgeschäfte, Wäscherei und Reinigung, Abfüllmöglichkeit Gasflaschen, Catering-Service, Geldautomaten, Banken und natürlich unzählige Bars, Cafés und Restaurants mit typischer nationaler Küche aber auch internationalen Gerichten.

 

Wer in der Marina Kornati, z.B. vor einem Ausflug in den nahegelegenen Kornati Nationalpark übernachten möchte, muss für ein 8-Meter Schiff 42,- Euro (Jahresgebühr 4150,- Euro) zahlen oder für eine 12-Meter-Yacht pro Nacht 69,- Euro  (Jahresgebühr 6510,- Euro). Kranen kann man ein 9-Meter-Schiff in der Marina Kornati für 107,- Euro pro Kranvorgang, für eine 12-Meter-Yacht kostet der Kranvorgang 270,- Euro. Die komplette Preisliste kann man hier einsehen: http://www.marinakornati.com/de/preisliste

Wer Lust auf Landausflüge hat, erreicht  Zadar und die Meeresorgel in ca. 20 Minuten. Ebenso bieten sich die Plitvicer Seen oder der Krka Nationalpark oder die Stadt Sibenik mit Ihren historischen Gebäuden für einen Tagesausflug an. Auch Split ist in einer guten Stunde mit dem Auto erreichbar.

Kontakt zur Marina Kornati: Tel. 00385 23 383 800, E-mail: info@marinakornati.com 

Bilder: Marina Kornati

Kroatien-News
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Bleib informiert - Erfahre sofort, wenn es etwas neues gibt!

Wir informieren Dich über jeden neuen Eintrag!

Trage Deine Emailadresse hier ein:

jetzt eintragen!